Suche im Swizzonic FAQ

MAIL > Webmail

 

siehe auch: Unser Produkt MAIL


  • Klicken Sie auf Einstellungen > Kennwort
  • im rechten Bereich sehen Sie die entsprechenden Felder zum Ändern des Passworte
    communigate_chgpassword_pronto

Die Sprache im Webmail kann individuell gesetzt werden. Als Vorgabe wird deutsch verwendet:

  • Klicken Sie danach auf Einstellungen > Allgemein
  • unter Sprache können Sie den “Schieber” mit der ausgewählten Sprache “nach links schieben” und Ihre gewünschte Sprache auswählen
    communigate_chglanguage_pronto

Wenn Sie ein oder mehrere Elemente in einen Ordner verschieben möchten gehen Sie wie folgt vor:

  • wählen Sie die gewünschte Elemente aus, welche Sie verschieben möchten, klicken anschliessend auf das Icon “Verschieben…” wählen den entsprechenden Ordner aus

communigate_moveelements_pronto

  • Klicken Sie auf Einstellungen > Regeln und anschliessend auf das Pluszeichen, um eine neue Regel zu erstellen

Beispiel-Regel: verschiebe die E-Mail in den Ordner xyz, wenn von Absender abc@swizzonic.ch

Der “Zielordner” sollte bereits vorhanden sein – wenn dieser noch nicht existiert, erstellen Sie vorher bitte den gewünschten Ordner

  • Name:
    Verschiebe in Ordner xyz wenn von abc
  • Beschreibung:
    Verschiebt eintreffende E-Mails von abc@swizzonic.ch in den Ordner xyz
  • klicken Sie anschliessen auf weiter >>
  • tragen Sie unter “Von” die E-Mail-Adresse des Senders ein
  • klicken Sie nun bei “Verschiebe in Mailbox” auf den gewünschten Ordner, in welchem die E-Mail verschoben werden soll
  • Klicken auf nun oben rechts auf “Regel speichern” – FERTIG

Vom System wird zum Abschluss der Regel automatisch der “Befehl” Verwerfen erstellt, welcher die Regel “abschliesst”. Sollten Sie z.B. noch einen zusätzlichen Befehl (wie z.B. eine automatische Antwort) hinzufügen wollen, achten Sie bitte darauf, dass Sie Ihre Regel mit dem “Befehl” Verwerfen abschliessen.

communigate_createrule01_prontocommunigate_createrule02_prontocommunigate_createrule03_pronto

Beim Verfassen einer E-Mail können Sie den Bereich für die “Erweiterte Formatierung” jedesmal aktivieren – dieses können Sie standardmässig aber auch auf “aktiv” schalten:

  • Klicken Sie auf Einstellungen > Email
  • aktivieren Sie den Bereich unter “Erweiterte Formatierung

communigate_advancedformat_pronto

Wenn Ihnen die Funktionalitäten der Webversion nicht reichen, empfehlen wir Ihnen einen Mail-Client (z.B. Outlook, Thunderbird) zu nutzen.

Eine Signatur können Sie wie folgt einfügen:

  • Klicken Sie auf Einstellungen > Email
  • das entsprechende Feld für die Signatur finden Sie im rechten Bereich.
  • Tragen Sie hier Ihre gewünschte Signatur ein und klicken oben rechts auf die Schaltfläche Anwenden

P.S.: Bei der Migration wurde eine allfällig gesetzte Weiterleitung übernommen. Sollte bei Ihnen die Checkbox nicht aktiviert sein (= Sie erhalten die weitergeleitete E-Mail anders, als Sie es sich auf der “alten” Infrastruktur gewohnt waren), gehen Sie bitte wie oben beschrieben vor.

Sie möchten, dass der Empfänger einen von Ihnen gewählten Anzeigenamen sieht, wenn er eine Mail von Ihnen erhält.

Hier können Sie sog. “Identitäten” wie folgt festlegen:
howto_communigate_identities_pronto

Zum einen finden Sie die Angabe zum aktuell genutzten Speicherplatz, wenn Sie sich im Webmail (swizzonic-mail.ch) einloggen. Oben rechts zeigt Ihnen eine Anzeige, wieviel Speicherplatz, sie vom Gesamtspeicherplatz verwendet haben.

Wenn Sie sich einen Überblick über all Ihre Mailboxen und deren Nutzung machen möchten, dann finden Sie diese Information auch in Ihrem Swizzonic Benutzerkonto.

Gehen Sie unter: E-MAIL / MAIL-ADMIN

screen-shot-2016-11-29-at-16-42-53

Wenn Sie auf “herunterladen” klicken erhalten Sie eine Liste mit den folgenden Inhalten:

  • DOMAIN
  • E-Mail
  • Alias
  • Weiterleitungen
  • genutzter Speicherplatz

Die Speicherplatzkapazität einer Mailbox verändern können Sie, wenn Sie bei den aufgeführten E-Mail-Adressen auf “bearbeiten” klicken.

Bitte beachten Sie, dass Archiv-Folder im Webmail, wie auch Papierkörbe Platz benötigen und beim benötigten Speicherplatz mitzählen.

Die verwendeten Standard-Ordner lauten wie folgt:

  • INBOX
  • Drafts
  • Sent Items
  • Trash
  • Junk
  • Contacts
  • Calendar
  • Tasks
  • History
  • Outbox