Suche im Swizzonic FAQ

PHP.ini – Einstellung

 

Diese Anleitung beschreibt, wie Sie die PHP-Einstellungen für Ihren Webspace ändern. Eine Anpassung kann erforderlich sein, um eine funktionierende Anwendung zu gewährleisten . Dies geschieht über die „.user.ini“, die dem PHP-Server als Konfigurationsdatei dient. Sie können die PHP-Einstellungen also ändern, indem Sie die entsprechenden Anweisungen, sogenannte „php.ini-Direktiven“ in die „.user.ini“ eintragen.

 

Dieser Artikel hilft ihnen bei der Erstellung einer .user.ini, welche dazu dient, PHP-Einstellungen auf ihrem Webhosting anzupassen. Dies kann erforderlich sein, um für eine Anwendung (z.B. CMS) die notwendigen Werte zu hinterlegen, damit die optimal funktioniert.

Die .user.ini dient als Konfigurationsdatei und beinhaltet Direktiven mit Werten.

 

Schritt 1

Erstellen Sie mittels einem Textprogramm Ihrer Wahl auf Ihrem Computer eine Text Datei mit folgendem Namen “.user.ini“.Pro Zeile kann eine Direktive mit Wert beinhalten.

Beispiel:

max_execution_time = 600
memory_limit = 256M
post_max_size = 128M
upload_max_filesize = 128M
max_input_vars = 2000
max_input_time = 400

 

Schritt 2

Sie können diese Datei nun mittels FTP auf Ihr Webhosting hochladen. Optimal ist es, wenn diese Datei im Root-Verzeichnis Ihrer Domain hinterlegt wird, so dass es für die ganze Domain zählt.

 

Beispiel Produkt WEB: im Ordner “domain.tld”

Beispiel Produkt WEB Swiss: im Ordner “domain.tld/public_html”